Presse

 

Wir freuen uns natürlich über ein breites öffentliches Interesse.

Falls Sie etwas über uns berichten möchten, oder Bildmaterialien benötigen, wenden Sie sich gerne an unser Projektmanagement.

 

 

Beiträge zum Projekt

3sat - Wissenschaftsdoku vom 03.03.2016, 13.10.2016 (Wdh.)
Angeln verbieten? Film auf 3sat von Ulf Marquardt

Freizeitangler und Naturschutz: Angeln ist ein weit verbreitetes Hobby - allein in Deutschland gibt es etwa drei Millionen Freizeitfischer. Sie üben einen erheblichen Einfluss auf das aquatische Ökosystem aus. In diesem Beitrag wird das Projekt Tauchen für den Naturschutz vorgestellt.

 

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=57166

 

rbb Panorama vom 24.05.2016 von Susanne Hakenjos

Pflanzenbestimmung unter Wasser - Tauchen für den Naturschutz

 

Im Stechlinseegebiet liegen die letzten kalkreichen Klarwasserseen Norddeutschlands. Sporttaucher erkunden dort mit Naturschützern die Unterwasserwelt und helfen, den Zustand der Gewässer zu bestimmen.

 

http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/05/tauchen-stechlinsee-brandenburg-naturschutz-projekt.html

 

Pressestimmen zum Projekt

2016

Tauchen für den Naturschutz in Hessen
Gießener Anzeiger 12.08.2016
Gießener Anzeiger_12.08.2016.jpg
JPG Bild 360.9 KB
Dranse Schnuppertauchen als Erlebnis
MAZ 03.07.2016
Dranse Schnuppertauchen als Erlebnis.doc
Microsoft Word Dokument 53.0 KB
Tauchprojekt kämpft um Europapreis
MOZ 29.04.2016
GZ_29.04.16.jpg
JPG Bild 60.1 KB
Stechliner Projekt auf Europakurs
MAZ 29.04.2016
MAZ_29.04.16.jpg
JPG Bild 28.8 KB
MAZ_29.04.16_2.jpg
JPG Bild 89.1 KB
Bundesausbildertagung 2016
Sporttaucher 2/2016
scan0010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Relikte frührerer Wälder
MOZ_2.3.16.jpg
JPG Bild 607.0 KB
Wald unter Wasser - 11.000 Jahre alte Baumstubben in Seen des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land entdeckt
MOZ_2.3.16._2.jpg
JPG Bild 637.4 KB

Aktuell - boot 2016: NABU und VDST unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Im Rahmen der boot 2016 unterzeichnen heute auf der Bundesausbildertagung des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) Helmut Opitz, Mitglied des NABU-Ehrenpräsidiums und VDST-Präsident Prof. Franz Brümmer eine Kooperationsvereinbarung zur Einführung eines gemeinsamen Spezialkurses „Tauchen für den Naturschutz“.

 

 http://www.boot.de/cipp/md_boot/custom/pub/content,oid,55338/lang,1/ticket,g_u_e_s_t/~/boot_2016_%3Cbr_%3ENABU_und_VDST_unterzeichnen_Kooperationsvereinbarung.html

2015

Im tiefsten See Brandenburgs

Der Stechlinsee ist mit 69,5 Metern der tiefste See Brandenburgs, die Artenvielfalt lässt sich aber bereits in den flachen Bereichen entdecken. In dem See leben auch Rotauge, Rotfeder, Aale und einige andere Fische. Mit dem Projekt „Tauchen für den Naturschutz“ sollen Sporttaucher für den Erhalt der Umwelt sensibilisieren werden


Gewässer werden grüner
Armleuchteralgen sorgen für klare Seen, sind aber immer seltener zu finden / Experten dokumentieren den Rückgang
Gransee Zeitung, 08.07.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 807.2 KB
Tauchen im Zeichen des Naturschutzes
Alexandra Walker absolviert Kurs beim Naturschutzbund/Zustand der Gewässer soll erfasst werden
Oldenburgische Volkszeitung_02.07.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Bürgerinitiative taucht ab
Sportler und Aktivisten gegen Massentierhaltung warben am Dranser See für nachhaltigen Gewässerschutz
MAZ, 22.06.2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 933.9 KB
Sägen unter Wasser - Abenteuer Forschung Mai 2015
Unter Wasser haben die Taucher des Projekts "Tauchen für den Naturschutz" einen für die Wissenschaft wertvollen Fund gemacht: vor rund 11.000 Jahren stieg der Seespiegel hier drastisch an und flutete ein Waldtsück, dessen Reste sich bis heute im Sediment erhalten haben.
Abenteuer Forschung Mai 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Saubere Sache im Störmthaler - Leipziger Volkszeitung 19.05.2015
Im Unterwassereinsatz: Ausgerüstet mit Kamera und Sammelnetz ermittelt Naturschutztaucherin Silke Oldorff den Gewässerzustand
LVZ 150519.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.9 KB

Stechliner Tauchprojekt nominiert

Das Projekt "Tauchen für den Naturschutz" ist im Rahmen des Natura 2000 Awards für den Citizen's Award nominiert.

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1385181

Projekt im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land für EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert

„Miteinander statt gegeneinander“ – dieses Motto setzt der NABU-Regionalverband Gransee e.V. in Kooperation mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land sowie dem Landestauchsportverband Brandenburg mit dem Projekt „Tauchen für den Naturschutz“ seit Jahren erfolgreich um - und zwar so erfolgreich, dass ihr Projekt von der Europäischen Kommission für den EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert wurde.

www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.396186.de

Cititzen Science praktisch: Tauchen für den Naturschutz

Die Klarwasserseen des Norddeutschen Tieflandes sind stark gefährdet. Sporttaucher und Naturschützer können sich gemeinsam für den Schutz dieser Seen einsetzen.

ökopadNews- März 2015


Den Seen auf den Grund geschaut - Gransee-Zeitung 02.03.2015
Bericht über den Vortrag über die Schönheit unsere Seen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land beim Dollgower Anglerverein
GZ_020315.jpg
JPG Bild 642.9 KB
Ankündigung für den Vortrag "Die Schönheit unserer heimischer Seen aus dr Sicht der Fische - Gransee-Zeitung 26.02.2015
GZ_260215.jpg
JPG Bild 539.2 KB
GZ_260215_2.jpg
JPG Bild 649.9 KB
Für den Naturschutz unter Wasser MAZ 04.02.2015
Gewässer in der Region mit Problemen. Stechlin mit "gut" bewertet, drei Seen mit "hervorragend"
MAZ,+04.02.2015.jpg
JPG Bild 641.9 KB
Paradies in Gefahr MAZ 05.01.2015
Sporttaucher helfen den Zustand von Seen zu erfassen
doc20150205152918_001.jpg
JPG Bild 615.5 KB

2014

Tauchen für den Naturschutz, Buckower Nachrichten 11/2014
Das Projekt "Tauchen für den Naturschutz" war mit dem NABU Regionalverband Strausberg Märkische-Schweiz zu Gast bei den Sporttauchern des TC Buckow e.V.
Buckower Nachrichten, 11_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 319.4 KB
Die Seen schützen - Naturkundliches Tauchen verzeichnet Erfolge Sporttaucher 06/14
Das preisgekrönte Projekt engagierter Sporttaucher und Naturschützer ist in die nächste Phase gegangen: "Tauchen für den Naturschutz" war zu Gast bei Tauchvereinen in Brandenburg, um gemeinsam die Qualität der Seen zu untersuchen.
Sporttaucher 06_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.3 KB
Taucher und Naturschützer auf gemeinsamer Mission MAZ 14. Juli 2014
MAZ-1.jpg
JPG Bild 4.4 MB
Michael Jungclaus erforscht mit Umweltschützern die Unterwasserwelt im Stechlinsee, MOZ 14.07.2014
MOZ.jpg
JPG Bild 4.2 MB
Naturschutz heute, 1.14, S.18/19
Einblicke unter Wasser- Der NABU Gransee verbindet Tauchen mit Naturschutz.
Naturschutz heute 1.14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.7 KB

2013

Impressionen in "DVGW energie | wasser-praxis" 12/2013
ewp_1213_06-41_Impressionen_6-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'010.7 KB
Sporttaucher, 05/2013, S.34-35
Tauchen für die Natur - Seltene Ehre: Ein Brandenburger Tauchprojekt bekommt den Deutschen Naturschutzpreis verliehen. Und zeigt damit, dass Sporttaucher den Schutz von Seen sinnvoll unterstützen können. Ihre vielen Monitoring-Tauchgänge helfen dabei, klare Aussagen über den Zustand der untersuchten Seen zu treffen.
Sporttaucher 052013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.8 KB
MAZ, 31.08./01.09.2013
Unter Wasser spielt die Musik - NABU Regionalverband Gransee erhält Deutschen Naturschutzpresi für bislang einmaliges Projekt
MAZ, 31.08._01.09.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.7 KB
MAZ, Gransee-Zeitung, 30.08.2013
Das gute Vorbild - Deutscher Naturschutzpreis für ungewöhnliche Zusammenarbeit von Sporttauchern und NABU Gransee
MAZ, 30.08.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.1 KB
Praxis an Flüssen und Seen 2012, S.12/13
Tauchen für den Naturschutz - Gemeinsam Klarheit schaffe (Projektbeschreibung)
Praxis an Flüssen und Seen 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 551.1 KB

2012

Strelitzer Zeitung, 04.08.2012
Etliche "Armleuchter" nach oben befördert - Mitglieder des Tauchclubs Nehmitzsee waren im Großen Fürstenberger See auf der Suche nach Wasserpflanzen
Strelitzer Zeitung 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.0 KB
Natur + kosmos 05/2012
Klar wie Glas - Sporttaucher und Naturschützer sind nicht unbedingt die besten Freunde. Anders am Großen Stechlinsee in Brandenburg, wo seit fünf Jahren das Projekt "Naturkundliches Tauchen" läuft, in dem beide Gruppen ein gemeinsames Ziel verfolgen: klare Sicht unter Wasser.
Natur + kosmos 05_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.9 KB
MAZ, 04.08.2011
Den Seen auf den Grund gehen - Taucher untersuchen in ihrer Freizeit die Gewässer des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land
MAZ 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.5 KB
MAZ, 02./03.10.2008
Abtauchen für den Naturschutz - Sportler halfen bei der Untersuchung der Seen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
MAZ 10_2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 329.6 KB
MAZ, 27./28.09.2008
Abtauchen in den Nehmitzsee - Artenerfassung unter Wasser
MAZ 2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.2 KB
RA, 27./28.09.2008
Plötzen- und Wittwesee in gutem Zustand - Sporttaucher helfen Naturschützern
RA 2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.0 KB

Presseecho zum Deutschen Naturschutzpreis 2013

Naturschutz: Nichts für Wasserscheue!
Tauchprojekt des NABU Gransee ist Träger des "Deutschen Naturschutzpreises"
PM_NABU_30.08.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.7 KB
Projekt zum naturkundlichen Tauchen erhält Deutschen Naturschutzpreis 2013
Strategische Allianz von Naturschützern und Sporttauchern will Schutz der Klarwasserseen der Norddeutschen Tiefebene verbessern
BfN_30.08.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.6 KB

 

"Projekt zum Naturkundlichen Tauchen erhält Deutschen Naturschutzpreis 2013 - Strategische Allianz von Naturschützern und Sporttauchern will Schutz von Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte verbessern."

Deutscher Naturschutzpreis

 

 

"Deutscher Naturschutzpreis an NABU-Gruppe - Tauchprojekt des NABU Gransee ausgezeichnet."

NABU Brandenburg

 

 

"Projekt zum naturkundlichen Tauchen erhält Deutschen Naturschutzpreis - Der„Deutsche Naturschutzpreis“ in der Kategorie Förderpreise wird heute in Bonn an das Brandenburger Projekt „Tauchen für den Naturschutz“ des NABU-Regionalverbands Gransee vergeben."

Ministerium für Umwelt, Gesundheit, Verbraucherschutz

 

 

"Projekt zum naturkundlichen Tauchen erhält Deutschen Naturschutzpreis 2013 - Das Natursportprojekt “Tauchen für den Naturschutz“ wurde mit dem Deutschen Naturschutzpreis 2013 ausgezeichnet. Der Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) unterstützt die strategische Allianz von Naturschützern und Sporttauchern zum Schutz der Klarwasserseen der Nordostdeutschen Tiefebene."

VDST

 

 

"Projekt zum naturkundlichen Tauchen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land erhält Deutschen Naturschutzpreis 2013 - Strategische Allianz von Naturschützern und Sporttauchern will Schutz der Klarwasserseen der Norddeutschen Tiefebene verbessern."

Naturparkmagazin

 

 

"Naturschutz-Engagement mit Preisen bedacht - Deutscher Naturschutzpreis 2013: Bereits zum dritten Mal verlieh das Bundesamt für Naturschutz (BfN) die Ehrung heute in den Kategorien: Ehrenpreis, Förderpreis und Bürgerpreis. Motto für alle Nominierungen war in diesem Jahr „Lebensraum Wasser – Vielfalt entdecken, erleben, erhalten“

global - Magazin für nachhaltige Zukunft

 

 

 

 Träger des Deutschen Naturschutzpreises 2013

Kooperationspartner
Kooperationspartner